Holz

Gartengestaltung in Osnabrück mit Holz

Mit Holz und Verstand

… fertigen wir Ihnen jedes individuelle Holzgewerk nach Wunsch. Nicht nur Holzterrassen liegen aktuell im Trend, sondern auch eine große Auswahl an Zaunelementen, Pergolen und Spezialanfertigungen. Wir bevorzugen erstklassiges, heimisches Holz. Durch das spannende Gestaltungselement Holz werden dem Garten natürliche Grenzen gesetzt. Die Ausführung, Pflege und der Erhalt von Holzgewerken gehört zu unserer besonderen Leidenschaft.

Setzen Sie Akzente im Garten – Mit Holz

  • Holzterrassen/Stege/Brücken
  • Pergolen
  • Zäune
  • Spezialanfertigungen
  • Pflanzkübel/Kräuterhochbeete

Inspiriert von der Natur – das Outdoor-Office

Warum es sich lohnt, den Workspace nach draußen zu erweitern.

Wenn im Garten die ersten Knospen sprießen, uns morgens schon die warme Frühlingssonne entgegenlacht und der Himmel in wolkenfreiem Blau erstrahlt, können viele es kaum noch erwarten: endlich wieder raus ins Grüne! Nach den grauen Wintermonaten übt die Natur im Frühling auf uns eine beinahe magische Anziehungskraft aus. Und so füllen sich mit steigenden Temperaturen Parks, Wälder und Grünanlagen mit Menschen und erwachen zum Leben.

In der Natur fühlen wir uns frei, können Energie tanken und unseren Gedanken freien Lauf lassen – genau das, was wir im (Arbeits-)Alltag oft vermissen. Nicht verwunderlich also, dass Büro-Erweiterungen unter freiem Himmel voll im Trend liegen. Tatsächlich beziehen immer mehr Unternehmen die Natur in ihre Arbeitslandschaften ein: ob als Rückzugsort, Inspirationsquelle oder als Treffpunkt zum Austausch.

„Die Zukunft liegt im Urban Office“

In der modernen Arbeitswelt verbringen wir die meiste Zeit des Tages in Gebäuden. Auch wenn die Tendenz hin zu agilen Arbeitslandschaften geht, arbeiten wir überwiegend in künstlichen Umgebungen. Vor allem in den wachsenden urbanen Ballungsräumen sollten sich Städteplaner und Architekten deshalb verstärkt mit der Frage auseinander setzen, wie hier Grünflächen sinnvoll integriert werden können.
Eine Antwort darauf ist das Garten-Office. Ob Dach, Garten, Terrasse oder Innenhof: Grünflächen im Umfeld des Urban Office sind bei Mitarbeitern beliebt. Und genau wie Innenräume können sie als zusätzliche Raumzone bewusst in die Gestaltung von Workspaces einbezogen werden. Nicht nur im Homeoffice ist das Arbeiten im Freien für viele eine willkommene Abwechslung. Auch im Büroalltag können Grünflächen das Wohlbefinden, die Bewegung und das Miteinander von Mitarbeitern und Teams fördern. Anstatt sie besonderen Anlässen vorzubehalten oder gar nur als Dekoration zu betrachten, sollten Außenbereiche daher als sinnvolle Erweiterung zum eigentlichen Büro verstanden und genutzt werden. Angelegte Grünflächen laden zum Flanieren ein, verhindern das Abkapseln von der Umwelt und inspirieren zu frischen Herangehensweisen. Viele Themen lassen sich beim flanierenden Austausch im Freien außerdem viel entspannter erarbeiten als in statischen Gesprächssituationen.

Nils Grage

„Grün ist die Farbe der Inspiration“

Wo der Kopf frei wird, da können die Gedanken fließen. Nicht ohne Grund suchen viele Kreative während ihrer Schaffensphase die Nähe zur Natur. Draußen im Grünen finden wir Kurzweil, Spaß und Ablenkung. Das gilt auch für das Outdoor-Office. Je nach Stimmungslage bietet dieser „Inspiration Space“ sowohl Anregung als auch Beruhigung – und das nah am Arbeitsplatz.

Nils Grage

„Das Arbeiten im Freien wird zur wichtigen Inspirationsquelle.“

Konfigurieren Sie sich Ihr Outdoo-Office!

Nils Grage
Gärtnermeister

Unser Partner
Rückruf Grage Gartengestaltung

Einbruchsprävention

Dein Zuhause - Sicher das!

Sehenswertes zum Thema

Preisgekrönte Kurzfilmreihe "Die Elster – Ein Profi-Einbrecher packt aus"

KEinbruch Präventationsinitiative der Polizei
Link zur Kurzfilmreihe


Ein in die Jahre gekommener Profi-Einbrecher namens „Die Elster“ geht begleitet von einem Kamerateam noch einmal auf großen Beutezug und demonstriert sehr unterhaltsam die Tricks seines Berufsstandes.